Harald Martenstein liest aus „Nett sein ist auch keine Lösung“

Martenstein_Haraldausverkauft

Freitag
06. Mai 2016
19 Uhr 30

Neuerscheinung
Der Autor und ZEIT-Kolumnist Harald Martenstein liest aus
„Nett sein ist auch keine Lösung“
C. Bertelsmann Verlag
Moderation: Dr. Rainer Moritz/ Literaturhaus Hamburg
Eintritt: 12 Euro
Ort: Kunstscheune Vaschvitz

Kartenreservierung NUR im BUCHLADEN Gingst

Foto: © C.Bertelsmann

Martenstein_NettseinHarald Martenstein gilt vielen als Deutschlands wichtigster Kolumnist. Seine Themen findet er in der großen Politik genauso wie in den kleinen Zumutungen des Alltags. Wenn alle sich aufregen, plädiert er für Gelassenheit, wenn alle lieb sein möchten, fallen ihm Bosheiten ein. Egal, ob er über die Staatsfinanzen, schöne Russinnen, das Kinderkriegen oder deutsche Radfahrer schreibt – Martenstein ist immer eigensinnig, geistreich und unterhaltsam. Sein liebstes Werkzeug ist der gesunde Menschenverstand, sein Feindbild sind Nörgler, Besserwisser und Dogmatiker. Dabei fürchtet er sich weder vor Hasstiraden noch vor Shitstürmen.

© C.Bertelsmann