Robert Seethaler liest aus „Ein ganzes Leben“

Entfällt leider – Ein neuer Termin wird bekannt gegeben

gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit oder können zurück gegeben werden!

Freitag
23. Oktober 2015
19 Uhr 30
Der Autor Robert Seethaler liest aus
„Ein ganzes Leben“
Hanser LiteraturVerlag Berlin
Moderation: Annemarie Stoltenberg/ NDR Kultur
12 Euro ( incl einem Glas Wein)
Buchladen Gingst oder Kunstscheune Vaschvitz

 

 

CoverSeethaler EinGanzesLeben72dpi

„Was für ein wunderbarer Autor, der uns so tief bewegen kann mit einem unvergesslichen Buch.“ Elke Heidenreich, F.A.Z.

Als Andreas Egger in das Tal kommt, in dem er sein Leben verbringen wird, ist er vier Jahre alt, ungefähr – so genau weiß das keiner. Er wächst zu einem gestandenen Hilfsknecht heran und schließt sich als junger Mann einem Arbeitstrupp an, der eine der ersten Bergbahnen baut und mit der Elektrizität auch das Licht und den Lärm in das Tal bringt. Dann kommt der Tag, an dem Egger zum ersten Mal vor Marie steht, der Liebe seines Lebens, die er jedoch wieder verlieren wird. Erst viele Jahre später, als Egger seinen letzten Weg antritt, ist sie noch einmal bei ihm. Und er, über den die Zeit längst hinweggegangen ist, blickt mit Staunen auf die Jahre, die hinter ihm liegen. Eine einfache und tief bewegende Geschichte.

Stimmen:

„Ein Buch, das einen staunend zurücklässt. … Robert Seethaler braucht nicht viele Worte – und laut tönende schon mal gar nicht. Was und wie er schreibt, kommt sehr still daher, leise, und hat dennoch einen großen Klang. Wer seiner Seele eine Freude machen will, der lese dieses Buch.“ Christine Westermann, WDR 5

„Wie aus der Zeit gefallen nimmt sich dieses schöne und eindrückliche Buch über das Leben eines Knechts, Holzfällers und Seilbahnbauers im 20. Jahrhundert an. Seethaler gelingt das Kunststück, ein vielschichtiges Buch über einen schlichten Menschen zu schreiben.“ Denis Scheck, Das Erste

 

Foto oben: (c) Urban Zintel

 

 

Folgen 011

Annemarie Stoltenberg, NDR Kultur